Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

MetroGroup Marathon 2014 - Düsseldorf

Veröffentlicht am 28.04.2014
am 27.04.2014 in DE-Düsseldorf (Bericht/Fotos: Tanja Schedler)
Die rubycorn ArtGallery unterstützte und begleitete Volker Duckstein am 27.04.2014 in Düsseldorf beim Marathon der MetroGroup.

4.000 Marathonis aus 70 Nationen starteten am Sonntag dem 27.04.2014 um 9 Uhr unter extrem ungünstigen Wetterverhältnissen in Düsseldorf beim Marathon der METRO GROUP. Es regnete stark bis sehr stark und Wind kam auch noch dazu. Für die rubycorn ArtGallery war Volker Duckstein mit am Start.

Trotz dieser Bedingungen hatte er sich zum Ziel gesetzt seine bisherige Bestzeit zu unterschreiten und lief sehr konzentriert. Da die Veranstaltung prima organisiert und für ausreichende Verpflegung auf der Strecke bestens gesorgt war, blieb die Motivation bis zum Schluss erhalten.

Volker auf der Zielgeraden ...Volker auf der Zielgeraden ...Volker vor dem Start ...Volker vor dem Start ...

In der Zielgerade überholte Volker Duckstein dann im Endspurt noch einen anderen Läufer und erreichte nach 3:36:50 und 42,195 gelaufenen Kilometern das Ziel. Das Publikum zeigte dem Regen die kalte Schulter und feuerte die Läuferinnen und Läufer auf der gesamten Strecke immer wieder an.

Am Ende konnte Volker tatsächlich seine neue Bestzeit erreichen und kam auf Platz 725. Bildergalerie

Ergebnisse:
Bester deutscher
Teilnehmer auf Platz 11 war Andre Pollmächer aus Düsseldorf mit einer Top-Zeit von 02:13:58.
Sieger bei den Männern wurde Gilbert Yegon aus Kenia mit einer sensationellen Zeit von 02:08:06.
Beste deutsche Läuferin in 02:54:01 und damit auf Platz 9 wurde Eva Offermann.
Siegerin bei den Frauen wurde in diesem Jahr eine US-Amerikanerin und zwar Annie Bersagel mit einer Zeit von 02:28:59.

Fazit: Auch wenn das Wetter nicht mitspielte, war es eine gelungene Veranstaltung und ist eine Empfehlung wert.

Zum Vergleich:
In 2013 lief die schnellste Frau (
Melkam Gizaw) bei dieser Veranstaltung die 42,195 km in 2:26:24 und der schnellste Mann (Dereje Debele Tulu) in 2:07:48. 2.968 Läufer hatten im letzten Jahr das Ziel erreicht.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?