Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Inoffizielle Breakdance WM - Battle of the Year 2016

Veröffentlicht am 31.10.2016

am 30.10.2016 in DE-Essen
(Bericht/Fotos: Tanja Schedler)

Um 16.30 Uhr war Einlass in der Grugahalle in Essen. Als wir ankamen, gab es schon eine ziemlich lange Schlange vor der Halle. Zumeist jugendliches Publikum, aber auch ältere Interessierte fanden sich ein. Zum 27. Mal werden hier Gruppen aus aller Welt nach diversen Vorentscheidungen um den Titel und das Preisgeld tanzen. Die doch etwas längere Wartezeit wurde mit Tanzeinlagen von Fans verkürzt.

12 Crews waren mit dabei und traten in der ersten Runde einzeln an und im Anschluss dann die besten 6 gegeneinander in sogenannten Battles.

Battle Of the Year 2016Battle Of the Year 2016

Teams - Show Teil 1:

Illeagles (Italien)
Melting Force (Frankreich)
Taoyuan City Top Coalition (Taiwan)Funky Belgian'Z (Benelux)
Unstoppabullz (Israel)
Body Carnival (Japan)
Team Austria (Österreich)

Show Teil 2:

STO (China)
Waveomatics (Griechenland)
Kienjuice (Weißrussland)
The Floorriorz (Japan)
Battle Toys (Deutschland)
Leider konnten die Teams aus Afrika wegen Problemen mit ihren Visa nicht mit dabei sein.

Ich war sehr überrascht was hier geboten wurde. Sport, Akrobatik, perfekt abgestimmte Choreografien und Show. Man konnte einfach nur staunen, welche überragenden (sportlichen) Leistungen die Tänzer/innen zeigten. Für mich war die Crew aus Frankreich das beste Team und besonders erwähnenswert der Gastauftritt des Gewinnerteams 2016 aus Belgien in der Kategorie "Kinder" - da hatten die Erwachsenen Glück, dass sie dieses Team nicht als Konkurrenz hatten :-).

In der Endausscheidung verlor Team Frankreich (Melting Force) dann doch gegen Team Japan (The Floorriorz) und kam somit auf den 2. Platz.

Youtube Video-Team Frankreich         Battle Team Frankreich-Team Japan

Fazit:
Es war eine spektakuläre Veranstaltung mit toller Stimmung, Bestleistungen und Unterhaltung. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Veranstalter, die dieses Event möglich machen und Hip Hop/Breakdance Tänzern eine Plattform bieten vor größerem Publikum aufzutreten und ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Wer sich für Tanz und im besonderen für Hip Hop interessiert sollte sich das Battle of the Year auf jeden Fall ansehen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?